Tag Archive Cordula Frei

Soulskin- Leseprobe: …“das unbekannte Terrain“

Soulskin Leseprobe:

Unbekanntes Terrain

„The more thou dost advance, the more thy feet pitfalls will meet. The Path that leadeth on is lighted by one fire – the light of daring burning in the heart. The more one dares, the more he shall obtain. The more he fears, the more that light shall pale.“

– Helena Blavatsky

Suchend und nicht wissend, was genau es war, dass sie zu suchen glaubte, mit jedem Schritt tiefer den Ort in sich fühlend, den sie als Abgrund ihres Innenlebens mit gutem Grund immer vermieden hatte, so machte sie sich auf den Weg in die Tiefen ihres Unterbewusstseins, dort wo die Ängste und verdrängten Lebensimpulse wie Schatten auf ihren Besuch warteten. Die Reise hatte begonnen.

Weiterlesen...

Tags,

Hal und Sidra Stone im Gespräch mit Cordula Frei über Voice Dialogue

„Partnerschaft als spiritueller Weg“

Wen heirate ich und wenn ja wie viele? In Abwandlung eines populären philosophischen Titels unserer Tage zeigt die Voice-Dialoge-Methode (siehe auch unsere  Info3 April-Ausgabe 2011), wie in jedem von uns eine Vielzahl unterschiedlicher und teils widerstreitender „Stimmen“ ein Eigenleben führen. Gerade in Partnerschaften tragen diese Stimmen oder „Teilsebste“ fast immer ihre Konflikte aus – kein Ausweg aus zermürbenden Beziehungen?

Kern der Arbeit von Hal und Sidra Stone, Pioniere der Bewussstseinserforschung und Begründer der Voice Dialogue-Methode („Psychologie der Selbste“) ist die Entwicklung von echten Partnerschaften als Möglichkeit für umfassendes spirituelles Wachstum. Ihre jahrzehntelange und weltweite Tätigkeit als spirituelle Lehrer und klinische Psychologen begründen ihre Erfahrung, wonach sich in der herkömmlichen, von Gewohntheiten geprägten Beziehungsform viele innere Wesensanteile nicht frei entwickeln können, was zu Einseitigkeit und Unausgefülltheit führen kann. In ihrem Buch Liebe bliebt solange sie tanzt zeigen sie einen neuen Weg der Beziehung, die sich dem Prozess zwischen zwei Menschen bedingungslos hinzugeben sucht, ohne sich jedoch in der anderen Person zu verlieren. Dazu braucht es den Mut, innere Glaubensmuster kennenzulernen und zu überprüfen und die Erfahrungswelt des Partners als Katalysator für den eigenen Bewusstwerdungsprozesses einzuladen. Hal und Sidra Stone sind heute 71 und 81 Jahre alt und leben in Kalifornien, wo sie das von ihnen gegründete Delos-Institut leiten. Mit der langjährigen Voice-Dialogue-Lehrerin Cordula Frei, die diesen Ansatz in ihrer Arbeit mit der Anthroposophie verbinden möchte, führten sie das folgende Gespräch.

Weiterlesen...

Tags,

Das Ich als Freund oder Feind in der spirituellen Entwicklung

Symposium vom 3.-5.9.2010 im Benediktushof Holzkirchen

Referenten:

Willigis Jäger, Christoph Quarch, Ortrud Gröhn, Christian Meier, Edith Zundel,Cordula Mears-Frei

Audio-Mitschnitt „Ich bin Viele- und das Bewusste Ich“:
Cordula Mears Frei „Das Ich als Freund oder Feind der spirituellen Entwicklung“ (3. bis 5.9.2010) by praxis-integrationsarbeit

Eine Einführung in die Arbeit mit Voice Dialogue von Cordula Frei.

Tags, ,