Cordula Frei

 

11721106_10206143285173661_1115640646_n

We are nothing if we are not the sum total of our physique and the history of the actions of our physique–that we carry with us in body and in memory. (Body – Michael McClure)“ 

10269371_10201515307716430_8921513074280830689_n

Aufgewachsen in der Schweiz/Basel prägte der Drang die Welt zu entdecken schon früh mein Leben. So verbrachte ich mit 15 Jahren ein Jahr an einer High-School in Australien und bereiste nach  dem höheren Abschluss der Rudolf-Steiner Schule Pratteln während einem Jahr Asien. Nach einem Studienlehrgang in Journalismus und Publizistik an der SAL Zürich studierte ich in München Naturheilkunde, Bioenergetik und systematische Aufstellungsarbeit ( u.a. bei Bert Hellinger und Barry Walker, sowie Artho Wittemann und Christa Büntig). In Amsterdam bildete ich mich in der jungianischen Voice Dialogue Methode weiter fort durch Robert Stamboliev am Institut für Transformative Psychologie und bei Hal und Sidra Stone, weitere Jahre folgten in Schweden und Südfrankreich. Kontinuum Movement begleitete dabei meine persönliche Forschung an somatischer Intelligenz welche ich bei der New Yorker Bühnenkünstlerin und Tänzerin Robin Becker studierte.

Als zertifizierte Transpersonale Therapeutin bin ich seit 18 Jahren registriert bei EUROTAS .

Neben meinen veröffentlichen Büchern „Alchemie der Seele“ und „Soulskin“ veröffentlichte ich über 100 Artikel und Kurzgeschichten und arbeitete während 5 Jahren in der Redaktion von Info 3/Frankfurt.

Als Vortragsrednerin engagierte ich mich in der DIAS und wurde von zahlreichen  Initiativen eingeladen, Seminare und Fortbildungen in Bewusstseinsbildung und transpersonaler Therapie vorzustellen. Dazu gehören Vorträge und Bildungsaufträge in der Villa Unspunnen (Annette Kaiser) in Interlaken, im Benediktushof (Williges Jäger), an der Integralen Konferenz in Nürnberg und Budapest sowie an den Herbstakademien von Info 3 in Frankfurt. Lesereise und Buchvorträge bestimmten des weigern mein unterwegsames Arbeitsleben. Während 20 Jahren organisierte ich die jährlichen Sommerkonferenzen für transpersonale Psychotherapie mit bis zu jeweils 20 Gastreferenten und zahlreichen Teilnehmern  in Österreich, Schweiz, Deutschland, Frankreich und Kroatien.

 

Nach 18 Jahren freiberuflicher Tätigkeit in der Beratung von Unternehmen und Einzelpersonen entwickelte ich gemeinsam mit Myriam Zahrte den HorseDialogue@ welcher eine präzise und authentische Methode darstellt die eigene Integrität und Potenzialentfaltung anhand des Kontaktes mit Pferden zu verfeinern.  Dazu gehören Seminare für Führungskräfte in Kommunikationstraining mit Tieren.  Auf meinen  Reisen durch Malaga, der Camargue und Kroatien beobachtete ich frei- und wild lebende Pferdeherden und Hunderudel und studierte ihr Verhalten in einem ursprünglichen Umfeld.

 

Neben unseren eigenen Pferden habe ich in den letzten Jahren 4 Hunde gross gezogen und lebe weitgehend in unberührter Natur inmitten einer intakten und wildgebliebenen Umgebung im Südschwarzwald umgeben von einer grossen Anzahl von Wildschweinen, Rehen, Füchsen und saisonal bedingten Wetterverhältnissen. Die Ausbildung meiner Araber-Stute Absolute Shanaya stellt zur Zeit meine persönliche Herausforderung dar, gelerntes Wissen der Somatischen Intelligenz eloquent umzusetzen und partnerschaftlich mit dem Potential des Pferdes eine Basis von Freundschaft aufzubauen, welche die Würde der Wildnatur von Mensch und Tier berücksichtigt. Elemente der Arbeit von Linda Tellington-Jones und Monty Roberts sind dabei technische Hilfen, die auf feinsinnige Art die Kommunikation zwischen Mensch und Pferd vertiefen.

Eine artgerechte Tierhaltung im Verständnis über ihre Bedürfnisse und den vorliegenden regionalen Begebenheiten führte mich zudem zur Organisation von drei Pferde-Herden unter Aufsicht von Praktikanten in weitgehend artgerechter landwirtschaftlicher Umsetzung im Südschwarzwald.

Über 15 Jahre verheiratet mit einem australischen Jazzmusiker und geschieden, habe ich 3 Kinder gross gezogen und in einem bunten Patchwork- Teppich ein grosses Haus mit vielen Gästen, Studenten und Praktikanten beherbergt. Aus der Vielzahl meiner Lebenserfahrungen habe ich ein Credo behalten, welches beinhaltet: Lebe deinen Traum, denn ein jeder hat das Recht glücklich zu sein. 

Howling wolves --- Image by © Tim Davis/CORBIS
Howling wolves — Image by © Tim Davis/CORBIS

 

Cordula Frei is a transpersonal and narrative writer, author and change agent pioneering on  the work of C.G.Jung and Drs. Hal and Sidra Stone through Storytelling and transpersonal Psychology. In her extensive writing and teaching on myths and creation of self modeling in the tradition of Joseph Campell and Clarissa Pinkola Estes, or Carlos Castaneda she has also been influenced by the work of Anais Nin and Simone de Beauvoire . After her studies on journalism she has started to write in her early 20 s and carries a great compassion for the inner work of the psyche and writing process.  Born in Basel/Switzerland, she lived in Australia and Munich/Germany and spend a large amount of her time traveling land and wilderness before settling in southern germany were she  worked as a freelance editor and writer for the german magazine Info 3  in Frankfurt before  she published her first book „Alchemy of Soul“ in 2012  followed by „Soulskin“ in 2014. As a change agent she offers counseling, group work and tuition to people and institutions in need of shift.

 

 

For the last 18 years she has organized and directed  the yearly mid-european Summer-conferences for conscious eco-psychology and directed and trained  both swiss, german and austrian students of consciousness and arts development, functioning as  mentor and teacher to international  students and young volunteers.

Born as a grandchild of one of south-germanys first pioneers researching and traveling to the Kalahari bushmen and studying their lives, she was heartfully initiated into ranging and wilderness, hunting and gathering by her very sweet grandfather, who s voice never ceases to speak to her when she travels the land.

images-1

Cordula Frei